Grundsätze und Ziele

Das Tagesprojekt verfügt über 12 Schulplätze für Schülerinnen und Schüler der Klasse 1 bis 5, mit festgestelltem Anspruch auf sonderpädagogische Förderung im Förderschwerpunkt emotional-soziale Entwicklung.

Die Schülerinnen und Schüler werden in zwei jahrgangsübergreifenden Lerngruppen von je einer Förderschullehrkraft und einer Sozialpädagogin gemeinsam unterrichtet. Im Nachmittagsbereich können die Kinder durch das Angebot sozialpädagogischer Gruppenarbeit (Tagesgruppe) darüber hinaus beim Erwerb sozialer Gruppenfähigkeit unterstützt werden. Begleitend findet eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern statt.

Das fachbezogene Lernen orientiert sich an dem Curricula der Grundschule, wobei stets die individuelle Förderung und Stabilisierung der emotional-sozialen Entwicklung einbezogen wird. Nur so kann das Ziel der Reintegration in die Allgemeine Schule erfolgen.

 

Träger

Projekt PETRA – Schlüchtern/Ahlersbach

in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt Darmstadt-Dieburg und der Stadt Darmstadt und dem Städtischen Sozialdienst der Stadt Darmstadt.

 

Standort

Arheilger Woogstraße 66A, 64291 Darmstadt